Wachstumsmarkt Gesundheit und Wellness

Umsatz[1]


Wachstumsmarkt Gesundheit und Wellness

Bericht der Wirtschaftskammer Österreich

In diesem ausführlichen Bericht finden sich folgende Schwerpunkte:

“besonders starkes Wachstum verzeichnen die Branchen”
  • gesunde Lebensmittel
  • Fitness
  • Gesundheitstourismus

“Der Gesundheitsmarkt wird auch bis 2020 dynamisch wachsen”.

Der privat finanzierte Gesundheitsmarkt bietet ein weites Portfolie an Produkten:
  • Bio-Lebensmittel
  • Funtional Foods (dazu gehören auch die “Wright Foods”)

Trend Gesundheitsmarkt: Die Marktgröße liegt bei rund 2,2 Mrd EUR.
Sehr dynamisches Wachstum, speziell im Bereich Bio-Lebensmittel = über 20%.
Gesundheitswirtschaft ist ein Wachstumsmarkt
Neue IHS-Studie zu Gesundheitssatellitenkonto im Auftrag von Wirtschaftsministerium und WKÖ: Gesundheitswirtschaft zählt zu wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Branchen

Das Institut für Höhere Studien (IHS) hat im Auftrag des Wirtschaftsministeriums und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) erstmals ein Gesundheitssatellitenkonto für Österreich erstellt, das am Freitag präsentiert wurde. Ziel der Studie ist es, ein neues Verständnis für die Gesundheitswirtschaft zu entwickeln, damit sie nicht mehr vorwiegend als Kostenfaktor, sondern auch verstärkt als Zukunftsmarkt gesehen wird, der gerade aufgrund des demographischen Wandels an Bedeutung gewinnt.

Die Ergebnisse der Studie belegen, dass die Gesundheitswirtschaft zu den wachstumsstärksten und beschäftigungsintensivsten Wirtschaftsbranchen Österreichs zählt.

Jeder siebte Beschäftigte ist in der Gesundheitswirtschaft tätig und jeder fünfte Beschäftigte ist in der Gesundheitswirtschaft oder den von ihr angestoßenen Wirtschaftsbereichen tätig. 10,13% der österreichischen Wertschöpfung entstehen direkt in der Gesundheitswirtschaft.

Weiterlesen:


Wachstumsbranchen spezifisch

Wachstumsmarkt Gesundheit


Das  Wright Konzept:

Die neue Dynamik zur Prävention und nachhaltigen Lösung der kostspieligen Übergewichts-Problematik

Diese Seite teilen: